In Junkers Kneipe

Liebe Pfadfinder, ehemalige Leiter, Fördervereinsmitglieder und Eltern,

„In Junkers Kneipe, bei Bier und Pfeife, da saßen wir beisamm‘ “, klingt es gesellig in dem schönen alten Pfadfinderlied. In diesem Jahr haben wir uns dazu entschieden, selber einmal „Junkers Kneipe“ zu öffnen. Dazu laden wir ALLE ehemaligen und aktiven Pfadfinder sowie deren Eltern ein, mit uns zu feiern.

Am 07.10.2017 öffnen wir die Pforte des Jugendheims St. Michael für euch. Wir wollen ab 18 Uhr mit sanfter Musik starten und dann in einen bunten Abend übergehen. Die Rover werden uns bewirten und auch für Essen wird gesorgt sein.

Wir bitten alle Teilnehmer sich vorher unter http://tanzabend.pfadfinder-odenkirchen.de/ zu registrieren (User: tanzabend Passwort: auf Anfrage). Dies ermöglicht uns eine bessere Planung des Abends. Wir behalten uns vor, bei Überschreitung der maximalen Kapazität des Jugendheimes Anmeldungen zu  stornieren. Wir bitten da um Euer Verständnis.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und eine ausgelassene Feier.

PS: Eine kleine Nostalgie-Ecke wird es auch geben.

Mit lieben Grüßen und Gut Pfad!

Die Leiterrunde

Schöne Sommerferien!

Wir wünschen allen Kindern und Familien schöne Sommerferien und freuen uns auf das diesjährige Sommerlager.

In den Ferien finden keine Truppstunden statt!

Fototermin

Liebe Eltern,

für unsere Internetpräsenz (www.pfadfinder-odenkirchen.de) würden wir gerne mit allen Kindern unseres Stamms ein gemeinsames Gruppenfoto schießen lassen. Dazu wollen wir uns am 5. Mai um 18 Uhr vor dem Jugendheim treffen. Damit als Resultat auch ein einheitliches Bild unseres Stammes entsteht, bitten wir darum, dass alle Kindern in kompletter Kluft zu diesem kurzen Termin erscheinen.

Falls Ihr Kind keine Kluft besitzt, eine neue Kluft angeschafft werden soll oder Zubehör, wie Tuch und Knoten, fehlt, können Sie sich einfach bei den zuständigen Leitern in der nächsten Truppstunde melden. Gemeinsam werden wir vor dem Fototermin noch eine Sammelbestellung beim Rüsthaus in Auftrag geben.

Bis dahin und Gut Pfad

Karneval 2017

Liebe Eltern, liebe Kinder,

Die arbeit an den Karnevalskostümen ist in vollem Gange. Unsere Arbeit besteht nun weiterhin darin das Wurfmaterial zu organisieren. Da es uns finanziell nicht möglich ist für alle Kinder Süßigkeiten zu besorgen, bitten wir Sie um eine kleine Geldspende. Wir werden dann von diesem Geld im Handelshof Süßigkeiten kaufen, so dass jedes Kind ordentlich „Kamelle“ werfen kann.

Die Spenden können bei den jeweiligen Truppleitern abgegeben werden. Für Ihre großzügigen Spenden danken wir im Voraus!

 
Wir freuen uns auf einen jecken und unvergesslichen Tag mit den Kindern!